Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Kunden-Service-Center
05451 55-0
Unsere BLZ & BIC
BLZ40351060
BICWELADED1STF

Coronavirus: Aktuelle Kundeninformationen

Coronavirus: Aktuelle Kundeninformationen

Wichtige Hinweise zu Filialen, Erreichbarkeiten, Tipps zu Bezahlmöglichkeiten und weitere nützliche Informationen finden Sie hier.

Beratung & Service

Überblick

Die schnelle Verbreitung des Coronavirus muss mit  Blick auf die Verfügbarkeit intensivmedizinischer Kapazitäten verlangsamt werden. Dazu sind persönliche Kontakte zwischen Menschen so weit wie möglich zu reduzieren. Aus diesem Grund ergreift die Kreissparkasse Steinfurt verschiedene Vorsichtsmaßnahmen.

Wichtig: Die Sparkasse wird auch in der Corona-Krise die kreditwirtschaftliche Infrastruktur, die Bargeldversorgung und die Zahlungsverkehrs­­infrastruktur wie gewohnt und ohne Einschränkungen sicherstellen.    

Füreinander. Miteinander.

Beratung & Service

  • Unsere 15 Beratungs-Center sind zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Nutzen Sie bitte den personenbedienten Service nur in Ausnahmefällen.
  • Nutzen Sie unsere digitalen Beratungsmedien. Sämtliche Beraterinnen und Berater sind technisch für eine qualifizierte und komfortable Beratung per Telefon, E-Mail oder auch per Bildschirm­aufschaltung ausgestattet.
  • In den folgenden Filialen setzen wir den persönlichen Service ab dem 18.03.2020 bis auf Weiteres aus: Hopsten, Horstmar, Laer,  Lotte, Metelen, Püsselbüren, Reckenfeld, Riesenbeck, Tecklenburg, Wettringen
  • An allen Standorten stehen die Geldautomaten und Selbstbedienungsgeräte wie gewohnt zur Verfügung.
  • Kleingeldeinzahlungen und Sparbuchnachtragungen können warten.
  • Mit dem Online-Banking, dem online Service-Center und der Sparkassen-App erledigen Sie zudem viele Themen bequem von Zuhause.
  • Kunden, denen es köperlich schwerfällt zur Sparkasse zu kommen, bieten wir unseren Mobilen Service an. Lassen Sie sich auf Wunsch Geld und Unterlagen nach Hause liefern.

Personenbedienter Service

Aktuell bieten wir folgende Dienstleistungen leider nicht an:

  • Bestellung von Sorten oder Edelmetallen
  • Sparkassenbuch-Nachträge
  • Geldwechsel­geschäfte
  • Herausgabe von Hartgeld (Ausnahme: Geschäftskunden)
  • Einzahlung von Münzgeld

Bitte nutzen Sie für Ihre Bankgeschäfte, wie z. B. Bargeld­einzahlungen, Überweisungen, Änderung von Daueraufträgen unsere SB-Geräte, das Online-Banking oder unser Kunden-Service-Center. Um die Anzahl der persönlichen Kontakte im Service gering zu halten, werden unsere Mitarbeiter Sie auf diese Alternativen direkt verweisen.

Kontakt

So erreichen Sie uns

Service & Hilfe

Viele Dinge lassen sich einfach online über das Service-Center lösen.

Telefonische Erreichbarkeit

Sie erreichen unser Kunden-Service-Center von montags bis freitags in der Zeit von 8 – 19 Uhr unter der Rufnummer 05451 55-0.

Telefonische Erreichbarkeit

Sie erreichen unser Kunden-Service-Center von montags bis freitags in der Zeit von 8 – 19 Uhr unter der Rufnummer 05451 55-0.

Mobiler Service

Allen Kunden – denen es körperlich schwerfällt zur Sparkasse zukommen – bieten wir sehr gerne den Mobilen Service an.

Service-Chat

Unser Service-Chat steht Ihnen für Auskünfte im direkten Dialog zur Verfügung.

WhatsApp

Auch über WhatsApp sind wir für Sie erreichbar. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht von Ihrem Mobil-Gerät.

Überblick

Hier haben wir Ihnen alle Kontaktmöglichkeiten auf einer Seite zusammengestellt.

Tipp: Kontaktlose Zahlverfahren

Kontaktlose Kartenzahlungen sind bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe am Kassen-Terminal möglich, mobile Zahlungen mit Hilfe der gewählten Entsperrmethode am eigenen Smartphone – also Geräte-Code, Fingerabdruck oder Gesichtserkennung – und damit unter besonders hygienischen Bedingungen machbar.

Hinweise

Hinweise

Sicherheitsabstand

Wir halten den empfohlenen Sicherheitsabstand von 1-2 Metern zu anderen Personen ein.

Händedruck

Wir schenken Ihnen ein Lächeln, aber verzichten derzeit auf den Händedruck.

Hände waschen

Unsere Mitarbeitenden waschen sich mehrmals täglich die Hände.

Pressemitteilung

Die Kreissparkasse Steinfurt fokussiert persönliche Beratung auf 15 Beratungs-Center

Video

Unser Vorstandsvorsitzender Rainer Langkamp hat eine zentrale Botschaft zur aktuellen Corona-Entwicklung

Beratungs-Center

Erreichbarkeit Beratungs-Center

Den personenbedienten Service fokussiert die Kreissparkasse Steinfurt ab dem 18.03.2020 auf die folgenden 15 Beratungs-Center:

Altenberge Details
Borghorst Details
Burgsteinfurt Details
Greven Details
Hörstel Details
Ibbenbüren Details
Ladbergen Details
Laggenbeck Details
Lienen Details
Mettingen Details
Neuenkirchen Details
Nordwalde Details
Recke Details
Saerbeck Details
Westerkappeln Details

Den personenbedienten Service fokussiert die Kreissparkasse Steinfurt ab dem 18.03.2020 auf die folgenden 15 Beratungs-Center:

Altenberge
Borghorst
Burgsteinfurt
Greven
Hörstel
Ibbenbüren
Ladbergen
Laggenbeck
Lienen
Mettingen
Neuenkirchen
Nordwalde
Recke
Saerbeck
Westerkappeln
Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen


Kurzarbeitergeld - Informationen für Arbeitnehmer Mehr erfahren
Robert Koch-Institut: Fragen und Antworten zu Coronavirus SARS-CoV-2 Mehr erfahren

Kredit­raten aussetzen

Wenn Sie von der Corona-Krise betroffen sind und Ihnen deshalb die Zahlungen nicht zumutbar sind, können Sie ab sofort die Aussetzung der Zins- und Tilgungs­zahlungen für Ihre Verbraucher­kredite für drei Monate veran­lassen. Die gesetzliche Regelung dazu sieht vor, dass Sie die Zahlungen spätestens im Juli 2020 wieder aufnehmen müssen. Zahlungen, die Sie jetzt aussetzen, werden angehängt an die ursprünglich vereinbarte Kredit­laufzeit.

Bitte beachten Sie, dass das Recht auf die Aussetzung der Kreditrate nicht für KfW-Förderkredite gilt.

Sie nutzen Online-Banking

Als Sparkassen-Kunde mit Online-Banking können Sie ab sofort die Aussetzung der Raten veranlassen.

Sie nutzen Online-Banking nicht

Wenn Sie kein Online-Banking-Kunde sind, benötigt Ihre Sparkasse einige Informationen von Ihnen.

Schritt 1
Laden Sie sich bitte folgendes Formular als PDF herunter „Anfrage zur Darlehensaussetzung“

Schritt 2
Füllen Sie das heruntergeladene Formular „Anfrage zur Darlehensaussetzung“ bitte aus. Senden Sie es anschließend unterschrieben an folgende E-Mail-Adresse: corona-privat@ksk-steinfurt.de

Schritt 3
Ihre Sparkasse nimmt Kontakt zu Ihnen auf, sobald Ihre Anfrage eingegangen ist.

Unterstützung für Firmenkunden in der Corona-Krise

Die wirtschaftlichen Folgen des Corona­virus treffen viele Unternehmer und Selbst­ständige hart. Informieren Sie sich über die aktuelle Situation und erfahren Sie, wie Ihre Sparkasse Firmenkunden unterstützt.

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Corona trifft die deutschen Wirtschaft hart. Wie gut sind die Sparkassen aufgestellt?

Die Sparkassen sind sehr gut geschützt. Als besonders einlagenstarke Institute verfügen sie über eine hohe Liquidität und übererfüllen die von der Bankenaufsicht geforderten Eigenkapitalquoten deutlich. Sparkassen und Genossenschaftsbanken sind Beispiele dafür, dass man auch auf dem hart umkämpften deutschen Bankenmarkt stabile Erträge erwirtschaften kann.

Bereits in der Finanzkrise 2009 waren die Sparkassen als Ganzes der große Stabilisator unserer Volkswirtschaft. Das funktioniert, weil die Sparkassen in allen Regionen Deutschlands ein hohes Vertrauen genießen und in wesentlichen Geschäftssegmenten Marktführer sind.

Kann ich weiterhin mit Karte und Bargeld bezahlen?

Auf jeden Fall. Die Bargeld­versorgung und die Zahlungs­systeme sind und bleiben komplett funktions­fähig.

Wie kann ich möglichst hygienisch bezahlen?

Kontaktlose Karten­zahlungen sind bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe am Kassen-Terminal möglich, mobile Zahlungen mit Hilfe der gewählten Entsperr­methode am eigenen Smartphone – also Geräte-Code, Finger­abdruck oder Gesichts­erkennung – und damit unter besonders hygienischen Bedingungen machbar.

Wir empfehlen darüber hinaus, für tägliche Zahlungs­vorgänge verstärkt das kontaktlose Bezahlen mit der Sparkassen-Card, mit einer Sparkassen-Kreditkarte oder mittels Smartphone zu nutzen.

Was unternehmen Sparkassen jetzt, um Unternehmen und Selbständige zu stärken?

Die Gesundheit der Menschen und die Stabilisierung unserer Wirtschaft stehen aktuell an erster Stelle. Die Sparkassen sichern die Versorgung der Bevölkerung mit kredit­wirt­schaftlichen Dienst­leistungen ab. Die Sparkassen werden ihren Teil dazu beitragen, dass Unternehmen, Selbständige und Privat­kunden gut durch diese schwierige Zeit kommen.

Derzeit bereiten wir die Umsetzung des von der Bundes­regierung angekündigten Programms für Liquiditäts- und Kredit­hilfen vor. Die Sparkassen geben das entsprechende Programm der KfW an die betroffenen Unternehmen weiter. Sobald die Bedingungen feststehen, informieren wir kurzfristig darüber.

Was ist der Vorteil der Sparkassen in dieser schwierigen Zeit?

Sparkassen kennen ihre mittel­ständischen Firmen­kunden sehr genau. Den meisten Kunden kann im Bedarfs­fall individuell geholfen werden, sei es mit Zwischen­finanzierungen, Stundungen oder Überbrückungs­krediten.

Für von der Corona­krise betroffene Unternehmen empfiehlt sich daher, möglichst schnell das Gespräch mit dem persönlichen Berater zu suchen, um gemeinsam kurzfristige Lösungen zu finden.  DSGV-Präsident Schleweis: „Alle Beteiligten unserer Gruppe sind gut vorbereitet. Gemeinsam im Verbund und mit unseren Kunden schaffen wir das.“

Verfügen die Sparkassen über ausreichend Rücklagen, um kurzfristige Zahlungsausfälle von Kunden gut zu stemmen?

Ja. Die Sparkassen haben eine hohe Liquidität und ausreichende Rücklagen sowie entsprechende Eigenkapital-Quoten. Das Kreditrisiko­management liegt in den einzelnen Häusern. Die Sparkassen haben seit Jahren einen Passiv­überhang – also Einlage minus ausgegebene Kredite – von mehr als 100 Milliarden Euro.

Weitere Informationen

Fragen und Antworten zur Corona-Krise finden Sie auf Sparkasse.de

Newsblog Coronavirus

Wichtige Informationen der Sparkasse für ihre Kunden

 Cookie Branding
i